ganz. du wirst leben

Vierter Abend bei JESUS HOUSE Lohe

Heute Abend ging es um das, was am Kreuz ge­schah und warum es ge­schah. In den Bibeln lasen die Jugendlichen den Text aus Lukas 23, 32–43 und dis­ku­tier­ten leb­haft dar­über. Es gab ei­nige Fragen, wie das genau war mit Jesus und den Verbrechern am Kreuz. Philipp Kruse un­ter­strich das, was ihm wich­tig war, mit einem Videoclip aus dem Bibelprojekt:

 

Leider war dies der vor­erst letzte Abend bei JESUS HOUSE. Es war eine tolle Woche
im Gemeindehaus auf der Lohe mit einer super Atmosphäre. Es gab viele Fragen und Antworten zu den Themen und Bibeltexten, Lustiges und Nachdenkliches, le­cker Snacks, Zeiten der Stille und gute Musik. Vor allem aber haben viele Jugendliche ihr Leben neu oder wie­der bei Jesus fest­ge­macht und einen Startpunkt für ihren Glauben ge­setzt!

Sie konn­ten dazu ein Gebet be­wusst mit­spre­chen Weiterlesen

neu. du wirst frei

Dritter Abend bei JESUS HOUSE 2017 Lohe

Heute ging es darum, wie Jesus Menschen be­freien kann – von Krankheiten, Abhängigkeiten und Schuld. Spannende Fragen wur­den ge­stellt, man­che be­ant­wor­tet und viel dis­ku­tiert. Und heute hat sich die Band mit einem Rap vor­ge­stellt … merk­Wür­dig 😉

anders. du wirst gesehen

Zweiter Abend bei JESUS HOUSE Lohe

Das krachte or­dent­lich, als die Leiter um­fiel! Philipp Kruse be­nutzte eine Stehleiter als Sinnbild dafür, wie Menschen immer wie­der ver­su­chen (müs­sen?), die »Leistungs-Leiter« hin­auf­zu­klet­tern. In der bi­bli­schen Geschichte von Zachäus ent­deck­ten die Gäste dann, dass Jesus uns Menschen an­ders sieht. Unabhängig von Vorgeschichte und Leistungsvermögen. Er er­mu­tigte die Jugendlichen, »die Leiter um­zu­sto­ßen«, zu JESUS zu kom­men, ohne erst etwas brin­gen und leis­ten zu müs­sen.

Die Musik von merk­Wür­dig war alles an­dere als Krach. Mit ihren Lobpreisliedern tru­gen sie zu einem Abend in guter Atmosphäre bei, den knapp 50 Jugendliche auf Sofas und Papphockern ge­nie­ßen konn­ten. Auch die Essbar mit ge­sun­den Snacks war wie­der ge­öff­net.

 

nah. Du wirst besucht

Erster Abend bei JESUS HOUSE auf der Lohe

Auftakt! MerkWürdig kam gleich gut rein mit »Lieblingsmensch« von Namika. Dann be­grüßte Lea die Gäste und stellte Philipp Kruse, Jugendreferent aus Lemgo, vor. Das Thema des ers­ten Abends: »nah. Du wirst be­sucht«. Hier ein paar Bilder:

Weiterlesen

Soo gut, wenn du kommst!

Jetzt geht es los mit JESUS HOUSE auf der Lohe! Seit weit über einem hal­ben Jahr ar­bei­ten wir dar­auf hin und seit fünf Wochen fin­den be­reits in ganz Deutschland JESUS-HOUSE-Veranstaltungen statt.

Das Gemeindehaus ist prä­pa­riert, Sofas, Licht und Musik vor­be­rei­tet, deine Bibel liegt griff­be­reit (die be­kommst du ge­schenkt!), die Snacks war­ten schon auf ihre Zubereitung, die Band ist heiß dar­auf, für dich zu spie­len und Philipp Kruse kennt den Weg zur Lohe.

JESUS-HOUSE_Philipp-Kruse

Der Mitarbeiterabend, gleich­zei­tig die Generalprobe, war schon toll. Was fehlt also noch?

Du! Komm vor­bei, ge­nieß die chil­lige Atmosphäre und sei ge­spannt dar­auf, Jesus zu be­geg­nen! Stell deine Fragen, teil deine Entdeckungen oder hör ein­fach nur zu. Wer weiß, viel­leicht er­lebst du den Abend dei­nes Lebens!

Mittwoch, 29. März 2017 bis Samstag, 1. April 2017
jeden Abend von 19 bis 20.30 Uhr
im Gemeindehaus Lohe, Loher Straße (neben der Kirche)
für Jugendliche ab 13

JESUS HOUSE läuft … an anderen Orten bereits

JESUSHOUSE läuft be­reits ab Mitte Februar in ganz vie­len Orten. Im Review sehen wir einen alten Bekannten aus der Nachbarschaft!

Freut euch auf JESUSHOUSE auch bei uns auf der Lohe! Vom 29.3.–1.4. im Gemeindehaus Lohe! Die Vorbereitungen lau­fen auf Hochtouren …